Das sind wir!

Hinter dem Erfolg unserer Kunden steckt ein Team aus großartigen Mitarbeitern. Mit viel Begeisterung und Talent arbeiten diese in Bereichen wie Business Development, Customer Success Management und Marketing täglich eng zusammen. 

Allerhöchste Zeit, mal hinter die Kulissen zu schauen und euch einen Einblick in unsere Welt zu gewähren. Welche Köpfe stecken hinter AB Tasty, welche Aufgaben gibt es eigentlich und was machen wir sonst so, wenn wir nicht gerade Websites optimieren? 

Let’s meet: Sonia!

Okay, Sonia, dann stell dich doch mal kurz vor!

Alles klar: Ich bin Sonia, 28 und arbeite seit 3,5 Jahren bei AB Tasty im Marketing. Genauer gesagt am Standort Köln, denn inzwischen haben wir ja auch einen Standort in Berlin.

Was ist deine Aufgabe bei AB Tasty?

Ich verantworte das Marketing im DACH-Markt. Also alles, was an Kommunikation & Werbebotschaften im deutschsprachigen Raum rausgeht, durch Content, Events etc. Das mache ich aber nicht alleine, denn ich habe Unterstützung durch zwei tolle Kolleginnen. Im Marketing ist hier also Frauenpower angesagt.

Wie sieht für dich ein typischer Arbeitstag bei AB Tasty aus?

Mein Arbeitstag beginnt zwischen 8 und 9 Uhr. Meistens, wenn das Wetter es erlaubt, fahre ich mit meinem Rad zur Arbeit. Ich schnappe mir dann im Büro zuallererst einen Kaffee und checke meine Emails. Am Vormittag stehen dann meistens auch schon erste Termine und Besprechungen an. Der typische Treffpunkt für Meetings oder um einfach mal mit Kollegen zu plaudern, ist unser Marketingbüro geworden. Wir haben uns hier eine kleine „Lounge“-Ecke mit Sesseln eingerichtet. Für meine sonstigen täglichen Aufgaben oder laufende Projekte habe ich immer eine lange To Do Liste, die ich mir jeden Freitag für die neue Woche schreibe. Darauf haben manche Dinge mehr Priorität als andere und so arbeite ich mich vor. Mittagspause machen wir hier recht früh, so um 12 Uhr, das hatte sich irgendwann mal eingependelt. Irgendeiner fragt eigentlich immer in die Runde, ob jemand mit zur nächsten Salatbar oder zum Supermarkt um die Ecke kommt. Manchmal nutze ich die Mittagspause aber auch, um ein paar Dinge zu erledigen. Das geht hier super, da wir in Köln direkt am Neumarkt sitzen und man somit mitten in der Stadt ist.

Wie bist du auf AB Tasty gekommen?

Ich habe damals von einer Freundin von der Stelle erfahren. Sie wurde auf das Jobinserat aufmerksam. Damals war der deutsche Standort noch im Aufbau und ich fand es total spannend, dabei zu sein, wenn das Team aufgebaut wird und sich so nach und nach alles fügt.

Wie kommst du morgens zur Arbeit?

Mit dem Rad. Letztes Jahr um diese Zeit noch mit meinem heiß geliebten Neurad (das wurde mir aber nach kurzer Zeit vor meiner Haustür geklaut), jetzt mit meinem alten Kleinanzeigen-Drahtesel. 😉 Damit geht’s aber auch. Bei schlechtem Wetter mit der Bahn, wir haben hier alle ein Jobticket.

Du gehst nie aus dem Haus ohne: 

Handcreme.

Was gefällt dir bei AB Tasty am besten?

Bei AB Tasty wird viel Wert auf das Miteinander gelegt. Was den Gründern Alix und Rémi gut gelungen ist, ist ein Gemeinschaftsgefühl im Unternehmen zu etablieren. Die Mitarbeiter sind stolz darauf, bei AB Tasty zu arbeiten und international besteht ein guter Austausch. Die Marketingkollegen in England, Frankreich oder auch den USA sind mir zum Beispiel nicht fremd. Ganz im Gegenteil, wir kennen uns eigentlich alle recht gut, was durch regelmäßige Seminare in Paris natürlich gefördert wird. Noch enger ist man natürlich mit den Kollegen vor Ort. So machen wir im Kölner Team jeden Monat regelmäßige Teamevents: Also ein gemeinsames Abendessen, Escape Rooms, sowas. Im Oktober steht unser erstes DACH-Team Event an. Das heißt, das Berliner und Kölner Team fahren gemeinsam weg für 2 Tage und darauf freue ich mich schon riesig.

Welche Musik hörst du am liebsten bei der Arbeit?

Morgens meistens gar keine. Da mag ich es einfach, still zu arbeiten und einiges erledigt zu bekommen. Ab Mittag mache ich mir meistens eine Spotify-Liste auf die Ohren, gerne mal Best of 90er oder 2000er oder wir schmeißen unser Radio an.

Was ist dein Lieblingsmittagessen?

Salat. Ich bin kein Fan von warmem Essen Mittags. Und Nachmittags kann man sich gut durch das Büro „snacken“. Wir bekommen nämlich jeden Montag einen großen Obstkorb geliefert.

Und was machst du so, wenn du kein Marketing machst? Irgendwelche Hobbies?

Ich bin gerne aktiv: Fahre viel Fahrrad oder unternehme etwas mit Freunden. Ansonsten begeistere ich mich für das Thema Tierschutz und zeichne gerne.


Apropos: Kollegen gesucht!

Wir haben noch die ein oder andere spannende Aufgabe zu vergeben und sind auf der Suche nach tollen neuen Kolleginnen und Kollegen! Wenn du Lust auf eine Karriere in einem agilen, freundschaftlichen Arbeitsumfeld hast, bist du bei uns genau richtig.

Freie Stellen ansehen

Das bieten wir dir kurz und knapp: Eine coole Gemeinschaft und keine anonymen Kollegen, die man kaum kennt. Agile Unternehmensphilosophie: Wir mögen Leute, die mitdenken und sich aktiv einbringen. Wertschätzung: Gute Arbeit und große Motivation wissen wir zu schätzen und wird honoriert. Was sonst noch cool ist: Wellnesspauschale, vergünstigtes Jobticket, kostenloser Kaffeevollautomat und frisches Obst, monatliche Teamevents, wöchentliches Bürofrühstück uvm. 🙂