Conversion Rate

Conversion Rate

Die Conversion Rate oder Konversionsrate bezeichnet den Anteil aller Besucher, die die vom Anbieter gewünschte Handlung, einen Call-To-Action, auf einer Webseite oder in einer App durchgeführt haben. Auch als Umsatz- oder Umwandlungsrate bezeichnet, dient die Conversion Rate als eine der zentralen Kenngrößen (KPIs) der Erfolgskontrolle eines E-Commerce Unternehmens. Die Conversion Rate gibt prozentual an, wieviele Besucher in einem festgelegten Zeitraum konvertiert sind. Dabei wird die Anzahl der Aktionen durch die Anzahl der Gesamtbesucher geteilt. Diese Rate hilft dabei den Erfolg des Unternehmens zu beurteilen und mögliche Bereiche mit Optimierungspotenzial zu identifizieren.

Conversion Rate = Anzahl Aktionen / Anzahl Gesamtbesuche(r) x 100

Ein Beispiel könnte so aussehen:

Wir nehmen an, dass ein Online-Shop monatlich 1.000 Besuche innerhalb eines Monats aufweist. In diesem Zeitraum werden 34 Bestellungen erfolgreich aufgegeben: die Conversion Rate beträgt somit 3,4 Prozent.

Es gilt jedoch zu beachten das hinter einer bestimmten Anzahl von Besuchen bzw. Visits nur ein einziger Besucher stehen könnte, der die Webseite mehrmals besucht, bevor er eine Aktion durchführt. Um den genauen Wert zu bestimmen wird der Unique Vistor herangezogen, d.h. jeder Besucher wird nur ein einziges Mal gezählt, unabhängig von der Anzahl seiner Visits auf der Webseite. Dasselbe gilt für die Aktionen, die dieser Unique Visitor tätigt: Konvertiert ein Besucher zum Kunden, werden dessen Aktionen ebenfalls nur ein einziges Mal gezählt. Abhängig von der Zielsetzung kann sich die Conversion Rate also entweder auf Visits oder auf Unique Visitor beziehen.Conversion Rate

Teilen
Twittern
Teilen