DMP

 

DMP (Data Managment Platform)

DMP steht für Data Managment Platform, welche der Zusammenführung von Daten aus unterschiedlichen Quellen und deren Verwaltung dient. Dabei können Offline wie Online Daten aus Webanwendungen, von Web-Analysetools, aus CRM-Systemen und ähnlichen Datenquelle gesammelt, aufbereitet und aktiv für vorausschauende Marketing Maßnahmen genutzt werden. DMPs schaffen einen klaren Überblick über alle Kanäle und über die Conversion-Prozesse von Kunden.

Erfasst werden generell Cookie IDs von den verschiedensten Systemen, welche dann zur Erstellung von Nutzerprofilen und so zum Zielgruppen-Targeting verwendet werden. Auch besteht die Möglichkeit der Abfrage, welche durch Filterung und Segmentierung schnell realisiert werden kann. Die Daten dienen so der Verringerung von Streuverlusten, zielgerichteter Kommunikation und einem besserem Verständnis von Zielgruppen.

Mit AB Tasty kann mithilfe von DMPs Personalisierungen hervorragend umgesetzt werden. Zunächst müssen die einzelnen Daten aus den verschiedenen Quellen gesammelt und zusammengefügt werden. Die Zentralisierung der Daten hat zur Folge, dass die Daten den einzelnen Kundensegmenten zugeordnet werden können. Nun können Kategorien entsprechend der Segmente erstellt werden, und in Echtzeit Besucher, die zu einem Segment passen hinzugefügt werden. Wenn die relevanten Kategorien mit den jeweiligen Zielen angeglichen wurden, werden die Daten in Echtzeit in AB Tasty gesendet. Mithilfe einer Schnittstelle ist der Link zur DMP in Sekundenschnelle hergestellt. AB Tasty sendet zugeschnitten auf die Kundenprofile personalisierte Nachrichten, um so die Benutzererfahrung zu verbessern und das Kundenengagement zu fördern.

Personalisation DMP

Teilen
Twittern
Teilen