• Language
Conversion Optimierung, E-Commerce

Facebook Marketing Tipps: 5 Möglichkeiten, Ihren Umsätze während der Feiertage zu steigern

von Kevin Urrutia
Share on linkedin
Share on Linkedin
Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter

Dies ist ein Gastbeitrag von Kevin Urrutia. Kevin ist Gründer von Voy Media, einer Facebook Advertising Company in NYC. Er widmet sich der Unterstützung von Unternehmen beim Erfolg in der sich ständig verändernden Marketingwelt durch den effektiven Einsatz einer der effektivsten Marketingplattformen von heute – Facebook. Er erarbeitet ergebnisorientierte Lösungen, die auf jeden Kunden zugeschnitten sind, mit dem sein Team zusammenarbeitet.


Die Feiertage rücken näher und als E-Commerce Unternehmen sollte es Ihr Ziel sein, das Meiste aus dieser Zeit herauszuholen, indem Sie Ihr Marketing auf ein höheres Level bringen.

Promo-kit-xmas_signature-email-min

Im Laufe der Zeit hat sich Facebook zu einem der effektivsten Kanäle entwickelt. Mit einer gut gestalteten Facebook-Marketing-Kampagne können Sie auf jeden Fall große Erfolge erzielen.

Machen Sie das Beste aus den Feiertagen mit diesen fünf Facebook-Marketing-Tipps, die wirklich helfen können, Ihre Umsätze zu steigern:

1. Vermerken Sie sich wichtige Termine in Ihrem Content Kalender

Da die Feiertage Stichtage berücksichtigen, sollten alle feiertagsbezogenen Marketingstrategien großen Wert auf Aktualität legen, insbesondere was die Inhalte betrifft. Großartiges Timing hilft, großartige Inhalte zu erstellen.

Dabei sind Content-Kalender sehr wichtig. Planen Sie die effektivsten Inhalte für die Veröffentlichung zu wichtigen Terminen wie Ostern und Weihnachten. Es ist auch eine gute Idee, etwas für Black Friday und Cyber Monday zu planen, Termine, die besonders bekannt sind, um hohe Umsätze zu generieren.

Das Tolle an Facebook ist, dass Sie planen können, wann ein Beitrag veröffentlicht wird. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Zeitplan auch dann einhalten, wenn Sie an den Feiertagen nicht im Büro sind. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Inhalte frühzeitig zu erstellen und nicht erst zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

2. Denken Sie daran, dass Facebook eine visuelle Plattform ist

Wenn Sie Facebook für Ihre Marketingzwecke nutzen, sollten Sie sich mit den Besonderheiten vertraut machen. Vor nicht allzu langer Zeit hat Facebook eine 20%-Textregel eingeführt, bei der Imageanzeigen keinen Text haben dürfen, der mehr als 20% des Bildes ausmacht – ein Beweis dafür, dass Facebook tatsächlich eine visuelle Plattform ist. Die Regel ist jedoch eher ein Positionsproblem, da Facebook vorher einem 25-Rechteck-Muster folgte, bei dem berücksichtigt wurde, wie viele dieser Rechtecke einen Text enthalten und nicht, wie viel Text es gibt.

Es ist jedoch immer noch so, dass Facebook den visuellen Aspekt von Anzeigen bevorzugt, da dies die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht. Nach dem ersten erfolgreichen Einsatz können dann andere Aspekte Ihrer Anzeigen – wie z.B. Text – eingesetzt werden. Während Facebook mittlerweile das Posten von Anzeigen mit über 20% Text erlaubt, wird die Reichweite begrenzt sein.

Es gibt also einen Grund für Facebook’s Empfehlung, den Textinhalt von Imageanzeigen zu begrenzen. Achten Sie also darauf, dass Sie dies berücksichtigen, wenn Sie hier werben.

3. Generieren Sie ansprechenden Content

Begeisterungsfähigen Content generieren ist eine der Qualitäten, die helfen kann, Ihre Kampagnen effektiv zu gestalten. Das Gleiche gilt für das Marketing auf Facebook. Sie können ansprechende Inhalte erstellen, die Ihnen helfen, die Interessen Ihrer Facebook-Nutzer effektiv zu nutzen, so dass Ihre Kampagnen ein enormes Umsatzgenerierungspotenzial haben.

Ein sehr motivierender Content, den Sie auf Facebook nutzen können, ist die Durchführung von Facebook-Wettbewerben oder Giveaways, die Ihnen ebenfalls helfen können, benutzergenerierte Inhalte zu sammeln. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre potenziellen Kunden zu gewinnen, sondern auch das Vertrauen, das Erstkunden für Sie haben, zu verbessern. Facebook-Wettbewerbe könnte zum Beispiel sein:

  • Eine einfach Verlosung unter denjenigen, die einen bestimmten Post oder Ihre Seite geliked haben.
  • Fotos teilen, die in Verbindung mit Ihrer Marke oder Ihrem Produkt stehen.
  • Kreative Postings erstellen, indem #Hashtags eingesetzt werden.

Sie können auch mit anderen einzigartigen Aktivitäten überraschen, die noch nie zuvor durchgeführt wurden. Beachten Sie, dass die Idee ist, Ihre Beziehung zu Ihrem Publikum zu verbessern, um ein besseres Kaufverhalten gegenüber Ihrer Marke zu erreichen – eine Strategie, die definitiv helfen kann, Ihre Verkäufe zu verbessern.

4. Nutzen Sie Facebook-Features und -Tools, um Ihre Botschaft zu verbreiten

Einer der Gründe, warum Facebook für Marketing großartig ist, ist, dass es viele Funktionen entwickelt hat, die helfen, effektive Kampagnen zu entwickeln. Einige dieser Instrumente sind für das Marketing gemacht, während andere im Wesentlichen für den privaten Gebrauch gemacht wurden, aber später auch als Marketinginstrument wirksam werden. Einige der raffinierten Facebook-Features, die Sie ausprobieren sollten, sind die folgenden:

Facebook Offer Ads

Unternehmen können diese Funktion nutzen, um Angebote für Facebook-Nutzer zu posten. Dies kann in Form von Rabatten oder anderen Aktionen geschehen. Die Angebote können im Geschäft, online oder beides genutzt werden, je nachdem, wie Sie sie einstellen. Sie haben auch die Wahl, ob Ihre Angebote teilbar sein sollen.

Facebook Live

Die Liveübertragung von Facebook hat sich zu einem effektiven Marketinginstrument für Unternehmen entwickelt. Eine kreative Möglichkeiten, es zu nutzen, ist Ihren Kunden einen Blick hinter die Kulissen zu bieten, die Durchführung von Interviews und oder als Plattform für zeitlich begrenzte Events. Facebook hat das Tool sogar effektiver gemacht, indem es eine Funktion anbietet, die Ihnen hilft, eine zukünftige Facebook Live-Aktivität anzukündigen, so dass Sie Ihr Publikum vorzeitig informieren können, um sicherzustellen, dass es zu Beginn der der Liveübertragung anwesend ist.

Facebook Pixel

Facebook Pixel hilft Ihnen dabei, die Effektivität Ihrer Facebook-Kampagnen zu messen, indem es verfolgt, welche Aktionen Ihr Publikum auf Ihrer Website durchführt, nachdem sie von Ihren Facebook-Kampagnen dorthin geleitet wurden. Auf diese Weise erfahren Sie, wie Ihre Kampagnen wirklich funktionieren, so dass Sie auf diesen Ergebnissen aufbauen und bessere Kampagnen erstellen können.

5. Überprüfen Sie Ihre Daten regelmäßig

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie die von Facebook bereitgestellten Daten effektiv nutzen. Der Social-Network-Riese stattet Sie mit Fähigkeiten aus, um effektivere Marketingkampagnen durch mehrere Tools durchzuführen, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Publikum besser zu verstehen und es besser erreichen können.

Eines der hilfreichsten Tools, die Facebook zu bieten hat, ist Page Insights. Es kann Ihnen helfen, nützliche Daten zu sammeln, wie z.B. die Anzahl der Follower, die Sie erreicht haben, die Anzahl der Follower, die Sie zur Interaktion gebracht haben, die Anzahl der Posts, die Anzahl der Link-Klicks und die Anzahl der positiven Rückmeldungen.

Diese Kennzahlen sind definitiv viel hilfreicher als nur die, die auf Anzahl der Likes und Follower basieren. Aber diese Daten sind bedeutungslos, wenn Sie nicht Ihren Teil dazu beitragen, sie dann zu verbessern. Das Verständnis dieser Daten ist nur die halbe Miete – Sie sollten daraufhin die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

Nutzen Sie das Potenzial von Facebook Marketing in der kommenden Weihnachtszeit!

Es gibt ein großes Potenzial in der Weihnachtszeit und Sie können es nutzen, indem Sie effektive Facebook-Marketingstrategien entwickeln. Mit diesem Leitfaden können Sie genau das und noch mehr erreichen!

Erwecken Sie Ihre Features mit Flagship zum Leben

AB Tastys neue Plattform für Experimente, Personalisierungen und Feature Management – speziell entwickelt für Produkt- und Tech-Teams.