Über AB Tasty

Ein höherer ROI für Ihr digitales Geschäft – das ist das Ziel von AB Tasty.

Die wichtigsten Zahlen

0

Enterprise-Kunden nutzen unsere Lösungen

0

Jahre Erfahrung in der Conversion-Optimierung

0

engagierte, kundenorientierte Mitarbeiter

0

Standorte und international aufgestellte Teams

0%

der Mitarbeiter in Forschung/Entwicklung & Innovation tätig

0

Milliarden erreichte Besucher über unsere Lösung

Unsere Mission

Unsere Lösungen sind so effektiv wie intuitiv, damit Sie Ihre eigenen Optimierungsideen schnell entwickeln und auswerten können, ohne technische Mitarbeiter mit der Umsetzung beauftragen zu müssen.

Geräteübergreifende, offene Systeme: Unsere Test- und Personalisierungslösungen können überall eingesetzt werden und erlauben eine reibungslose Integration von Drittanbieter-Lösungen (Webanalyse Tools, Tag-Management Systeme, Datenmanagement Plattformen usw.).

Lokaler Support: Wir legen wert auf eine gewinnbringende Zusammenarbeit. Deshalb bieten wir Ihnen unsere volle Unterstützung beim Testen von Ideen, bei der Planung Ihrer Roadmap und in Compliance-Fragen. Und natürlich sind wir bei allen technischen Fragen immer für Sie da!

Gemeinsame Erfolge

Pass French Tech
BPI France Excellence
Deloitte Fast Technology 50
Ecommerce Awards 2015
Trust Radius

Unser Team

Alix de Sagazan

Alix de Sagazan
Gründerin

Rémi Aubert

Rémi Aubert
Gründer

100 Mitarbeiter haben sich zusammen mit Alix und Rémi fest dem Erfolg unserer Kunden verschrieben. Entwickler, Ingenieure, Datenwissenschaftler, Berater und Account Manager arbeiten Hand in Hand, wenn es darum geht, für Sie alle Vorteile von AB Tasty zu erschließen. Gemeinsam entwickeln sie benutzerfreundliche und leistungsfähige Tools zum Testen und Optimieren Ihrer Webseite, Shops und Apps und zur Verbesserung von Re-engagement- und User-Experience.

Meilensteine und Entstehung

Mai 2017

AB Tasty erhält 17 Millionen US-Dollar aus Finanzierungsrunde. Die Kapitalgeber sind die Gesellschaften Korelya Capital und Partech Ventures. Beteiligt sind auch die bisherigen Investoren Xange Private Equity und Omnes Capital.

November 2016

AB Tasty eröffnet in Berlin ein weiteres Büro in Deutschland. Im Herzen Europas schätzt AB Tasty die Nähe zu vielen Partnern und Kunden.

September 2016

AB Tasty gibt die Übernahme des Session Recording Tools Nirror bekannt. Mit der neuen Technologie erweitert sich die Auswertungsbandbreite der Test- und Personalisierungslösung.

Mai 2016

Eintritt in den amerikanischen Markt, unterstützt durch das Förderungsprogramm Ubi i/o.

Februar 2016

Köln wird der dritte Standort von AB Tasty. Die internationale Ausrichtung weitet sich anschließend durch einen Standort in Madrid, Spanien aus.

Oktober 2015

AB Tasty hat 50 Mitarbeiter. Das Unternehmen öffnet in London seine zweite europäische Niederlassung und unterhält Vertriebs-Teams mit Fokus auf den deutschen, spanischen und australischen Markt.

September 2015

AB Tasty for App erhält bei den E-Commerce Awards im Rahmen der E-Commerce-Messe Paris den großen Preis der Jury. Auch der French Tech Pass wird erneut vergeben. AB Tasty gehört damit zu den 48 Unternehmen in Frankreich, die besonders schnell wachsen.

August 2015

AB Tasty stellt seinen neuen Algorithmus zur Conversion-Optimierung vor, der das sogenannte „Multi-Armed Bandit“-Problem mithilfe einer dynamischen Traffic-Zuordnung löst. Der Algorithmus maximiert die Conversions während der Tests.

Juli 2015

AB Tasty entwickelt Schnittstellen (APIs) für Datenmanagement-Plattformen (DMPs), um detaillierte Informationen über Kundensegmente aus Drittanbieter-Lösungen zu integrieren und Zielgruppen noch präziser anzusprechen.

Mai 2015

Mit „Clever Stats“ erweitert AB Tasty sein Angebot um eine innovative Engine zur Ergebnisanalyse auf Grundlage Bayesscher Statistik. Mit ihr werden schnellere und zuverlässigere Entscheidungen möglich.

März 2015

AB Tasty wird nahtlos zwischen PCs und Mobilgeräten nutzbar: Mit dem Launch von „AB Tasty for APP“ gibt es die praktischen Tools nun auch in einer nativen mobilen Anwendung.

November 2014

Die auf den Digitalsektor spezialisierte Unternehmensberatung Converteo kürt AB Tasty zur führenden A/B-Testlösung auf dem französischen Markt.

September 2014

Die Kampagnenanalyse erhält neue Tools zur Datenvisualisierung. So liefert beispielsweise die neue Heatmap (für „heiße“ und „kalte“ Klick-Bereiche) neue Erkenntnisse, wie Benutzer mit Webseiten interagieren.

Juli 2014

Das Unternehmen erhält den „Pass French Tech“ und wird mit dem „BPI Excellence“-Label für besonders schnell wachsende Unternehmen ausgezeichnet.

Juni 2014

Um die technologische Marktführerschaft weiter zu festigen und die internationale Expansion voranzutreiben, werden in einer ersten Finanzierungsrunde XAnge Private Equity (eine Tochter von Banque Postale) und Kima Ventures als Investoren gewonnen.

März 2014

Launch einer Plug-in Library mit sofort einsatzbereiten Marketing-Tools, mit denen individuelle Kampagnen und Botschaften in wenigen Klicks implementiert werden können. Damit vervielfacht sich die Auswahl an Test- und Personalisierungsoptionen.

September 2012

Neben dem WYSIWYG-Editor wird die Lösung um eine Möglichkeit zur Segmentierung von Besuchern ergänzt. Somit können Content und die User-Experience personalisiert und gezielt an verschiedenen Kundensegmenten ausgerichtet werden.

Juni 2012

Die Beta-Version von Tasty AB geht an den Start. Mit ihr können A/B- und multivariate Tests unabhängig erstellt werden. Die Agentur beginnt, die Lösung bei ihren Kunden zu vermarkten.

September 2010

Das Unternehmen wandelt sich – und entwickelt auf vielfachen Kundenwunsch neue Möglichkeiten, eigene Optimierungshypothesen einfach und ohne eigene technische Ressourcen zu überprüfen.

Dezember 2009

Alix Sagazan und Rémi Aubert gründen Liwio. Spezialgebiet der Web-Analytics-Agentur ist die Conversion-Optimierung. Liwio wird zertifizierter Google Analytics-Partner.