…liegt im Feedback Ihrer Website Besucher

Zeigen Sie sich verbraucherorientiert

Der Net Promoter Score (NPS) ist das neueste Feature von AB Tasty. Mit der Umfrageoption können Sie Ihre Kunden um direktes Feedback auf Ihrer Webseite bitten und die Kundenzufriedenheit der Verbraucher bewerten. Zwei einfache Fragen an Ihre Kunden ermöglichen Ihnen, Verbesserungen vorzunehmen, die Kundenbindung zu stärken und die Weiterempfehlungsrate zu steigern.

Net Promoter Score pop-up

Die Kundenzufriedenheit
zu jeder Zeit im Blick haben

Die Entwicklung Ihrer NPS Bewertungen haben Sie mit dem neuen Feature der AB Tasty Lösung stets im Blick. Der Einfluss von Änderungen auf der Webseite und der Erfolg Ihre Optimierungsansätze kann so durch Rückmeldung der Besucher direkt gemessen werden.

Messen ist gut, Handeln ist besser!

Finden Sie heraus, was Ihre Besucher mögen und wie Sie das Kundenerlebnis auf Ihrer Seite verbessern können. Filtern Sie Feedback nach Art der Rückmeldung – die Befragten werden dazu als Detractor, Passive oder Promoter (Kritiker, neutrale Besucher oder Befürworter) kategorisiert. So können Sie in kürzester Zeit aufdecken, wo genau das Verbesserungspotenzial liegt.

Feedback Net Promoter Score

Umfragen individuell gestalten

Die Befragung kann personalisiert und individuell ausgerichtet werden. Sie entscheiden, auf welcher Seite und wie oft die Umfrage erscheint. Das Feedback Ihrer Besucher kann gezielt für einen bestimmten Service oder ein bestimmtes Produkt generiert werden, indem die Befragung auf einen speziellen Bereich Ihrer Seite beschränkt wird.

Profitieren Sie vom direkten Feedback Ihrer Besucher!

Der Net Promoter Score ist das neueste Feature der AB Tasty Lösung!


Demo anfragen

 

Net Promoter Score FAQ

Was ist der Net Promoter Score?

Der Net Promoter Score (NPS) misst die Kundenzufriedenheit nicht in Hinblick auf ein bestimmtes Event oder eine bestimmte Handlung. Er ermittelt die allgemeine Zufriedenheit mit der Marke. Das ermöglicht Anbietern, die Kundenbindung langfristig zu stärken und die Weiterempfehlungsrate zu steigern.

Warum ist der NPS so wichtig?

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Verbesserung des NPS einer Marke in direkter Verbindung zur Steigerung der Geschäftsaktiviät und des Kundenstammes führt. Dabei ist es wichtig, den NPS Score stets im Blick zu haben und proaktiv zu handeln. Da es zeitgleich auch ein internes Benchmarking Tool ist (extern: manche Firmen veröffentlichen ihren NPS), sammelt die AB Tasty NPS-Umfrage das direkte Feedback Ihrer Besucher, damit Sie genau wissen, was diese mögen und was verbessert werden kann. Kommentare und Anregungen, die Befragte hinterlassen haben, können eine überaus nützliche Quelle sein, wenn Sie Ideen für zukünftige Testszenarien und Personalisierungskampagnen suchen.

Wer nutzt den NPS?

Wie eine Untersuchung ergab, nutzen zwei Drittel der Top-1000-Unternehmen (Fortune 1000) den Net Promoter Score. Jegliche Art von Unternehmen zieht ihren Nutzen daraus: von multinationalen Konzernen, über mittelständige und kleine Unternehmen bis hin zu Start-Ups. Was NPS-Umfragen so erfolgreich macht, ist die einfache Implementierung und die hohe Feedbackrate, die sie mit sich bringen. Auf Kundenmeinungen sollte stets eine Handlung folgen, z.B. sollte den „Promotern“, also den positiven Feedbackgebern, die Möglichkeit eines Testimonials geboten werden. Detractors, also unzufriedene Kunden, können nachträglich kontaktiert werden, um Probleme oder Kritikpunkte zu besprechen und langfristig zu beheben.

Wie funktioniert es?

Studien haben gezeigt, dass eine einfache Frage von der Art „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Firma x einem Freund oder Kollegen von 0 bis 10 weiterempfehlen“ die beste Möglichkeit bietet, um einen Zusammenhang zwischen Kaufabsichten und der Bereitschaft Ihrer Nutzer, Ihre Marke zu empfehlen, herzustellen.

Die Befragten der NPS-Frage werden in drei Gruppen eingeteilt:

  • Detractors, diejenigen, die eine Punktzahl von 0 bis 6 angegeben haben, sind am wenigsten zufrieden und am anfälligsten dafür, ihre Freunde und Bekannten davon abzuhalten, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen.
  • Passives, diejenigen, die eine Punktzahl von 7 oder 8 erreicht haben, sind zufriedene, aber gleichgültige Kunden, die sich von Angeboten Ihrer Mitbewerber verführen lassen könnten.
  • Promoters, diejenigen, die eine Punktzahl von 9 oder 10 angegeben haben, sind am ehesten in der Lage, Ihr Unternehmen bei ihren Freunden und Bekannten zu bewerben.

Wie wird der NPS berechnet?

Die Berechnung besteht darin, den Prozentsatz der Detractor vom Prozentsatz der Promoter abzuziehen, um eine Punktzahl zwischen -100 und +100 zu erhalten. Eine Punktzahl von -100 bedeutet, dass Sie ausschließlich unzufriedene Benutzer haben! Eine positive Bewertung zeigt an, dass Sie mehr Benutzer haben, die bereit sind, Sie zu empfehlen, als Benutzer, die bereit sind, andere potenzielle Benutzer zu entmutigen. Passive werden bei der Berechnung der Punktzahl nicht berücksichtigt.

Wie ist der NPS zu interpretieren?

Wie stellt man fest, ob man eine gute Punktzahl hat oder nicht? Ein Wert von 0 bedeutet nicht unbedingt, dass Sie unterdurchschnittlich abschneiden. Niedrige oder sogar negative Werte sind in einigen Branchen üblich. Die Ergebnisse können auch von Land zu Land variieren, wobei die Mitglieder einiger Kulturen enthusiastischer sind als andere.

Your first survey should therefore serve as a reference for calculating your subsequent ones. What is essential is to both track this indicator over time (taking into account any improvements you implement) and collect feedback from your users so you can improve their future experiences. As a general rule, a score above 10 is usually considered good, a score above 50 excellent, and anything above 70 exceptional.

Ihre erste Umfrage sollte daher als Referenz für die Berechnung Ihrer nachfolgenden dienen. Entscheidend ist, dass Sie diesen Indikator sowohl über die Zeit verfolgen (unter Berücksichtigung der von Ihnen implementierten Verbesserungen) als auch Feedback von Ihren Benutzern sammeln, damit Sie deren zukünftige Erfahrungen verbessern können. In der Regel wird eine Punktzahl über 10 in der Regel als gut, eine Note über 50 als ausgezeichnet und alles über 70 als außergewöhnlich angesehen.

Seien Sie Ihren Mitbewerbern immer eine Conversion voraus!

In einer unverbindlichen Webdemo zeigen wir Ihnen wie!
KOSTENLOSE DEMO