Die besten digitalen Marketingtools 2019

Die digitale Marketingwelt verändert sich und wird zunehmend wettbewerbsorientiert. Wer sich selbst ins Rampenlicht rücken will, muss mit den Trends mithalten und die Vorteile von Marketingtools nutzen.

Beim reinen Anblick der unzähligen Tools auf dem Markt kann es allerdings nicht so einfach sein, die besten herauszusuchen. Aus diesem Grund haben wir eine Liste der Top Marketingtools für Sie zusammengestellt. Vielleicht nutzen Sie ja einige davon bereits? Wenn nicht, sollten Sie darüber nachdenken. 

Sind Sie bereit? Dann lassen Sie uns anfangen. 

Wettbewerbsanalysetools

Die digitale Strategie Ihrer Mitbewerber verstehen, um mehr aus Ihrer eigenen zu machen. 

  1. BuzzSumo: Mit BuzzSumo können Sie Informationen darüber sammeln, in welchen sozialen Netzwerken Ihre Mitbewerber stark vertreten sind, welchen Inhalt sie teilen, welche Influencer die Reichweite dieses Inhalts ausdehnen, wie sich Ihr eigener Inhalt von dem Ihrer Mitbewerber abhebt und vieles mehr. 
  2. SEMrush: Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Marketingtaktiken Ihrer Mitbewerber, wie Organic und Paid Search, Link-Building oder Display Advertising. Entdecken Sie auch neue Märkte und Nischen, um diese Lücken zu füllen, bevor es Ihre Mitbewerber tun. 

Weitere Tools: 

  1. Keywordtool.io: Ziehen Sie Long Tail Keywords aus 192 Google Domänen + 83 Google Sprach-Interfaces heraus. 
  2. Monitor Backlinks: Verfolgen Sie die Keyword- und Backlink-Strategien Ihrer Mitbewerber. 
  3. Owletter: Analysieren Sie E-Mails und Sendezeiten Ihrer Mitbewerber sowie die neuesten Trends.
  4. SocialBlade: Spionieren Sie Ihre Konkurrenten auf YouTube aus. 
  5. Visualping: Entdecken Sie auch die kleinste Veränderung auf der Website Ihrer Mitbewerber.

E-Mail Marketing Tools

Pflegen Sie die Beziehung zu Ihren Interessenten und Kunden. 

  1. Campaign Monitor: Bestnote für dieses Tool, das den Menschen an erste Stelle setzt. Campaign Monitor ist ein ganzheitliches E-Mail-Automatisierungstool, mit dem Sie  personalisierte Customer Journeys anhand des einzigartigen Visual Journey Designers erstellen und maßgeschneiderte, besonders relevante E-Mails an die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit senden können, um Ihre Conversion Rate maximal zu steigern. 
  2. MailChimp: Flexible Templates, intuitive und gebrauchsfertige Segmente sowie eine One-Click-Automatisierung machen MailChimp zu einem idealen Tool, insbesondere für kleine oder wachsende Unternehmen. In wenigen Minuten können Sie brillierende E-Mails erstellen und konkrete Erkenntnisse zur Optimierung künftiger Kampagnen gewinnen.

Weitere Tools: 

  1. AWeber: Eine einfache E-Mail-Marketingplattform ideal für kleine Unternehmen, die erweiterte Segmentierungsfunktionen brauchen. 
  2. Constant Contact: Ein ausgezeichnetes Tool mit grundlegenden sowie erweiterten Funktionen für Anfänger.
  3. Litmus: E-Mails testen und Website-Fehler auf jedem Gerät erkennen. 
  4. Sendinblue: Transaktionale E-Mails, SMS und Standard-E-Mails senden – alles auf einmal.

Landingpage Tools

Mit diesen Tools müssen Sie kein Coder oder erfahrener UX-Designer sein, um Landingpages zu erstellen.

  1. Instapage:  Genau wie bei Unbounce können Sie mit diesem besonders intuitiven und benutzerfreundlichen Page Builder Landingpages erstellen. Nachdem Sie sie überprüft und veröffentlicht haben, können Sie die verschiedenen Versionen Ihrer Landingpage in Echtzeit analysieren und feststellen, was funktioniert oder verbessert werden muss. 
  2. Unbounce: Wählen Sie aus über 100 personalisierbaren Templates oder fangen Sie ganz von vorne an, um im Handumdrehen verblüffende Landingpages mit hoher Conversion Rate für Desktop-PCs und mobile Geräte zu erstellen. Mit einem A/B-Test können Sie dann feststellen, welche Seite die höchste Conversion Rate erzielt. Darüber hinaus können Sie Leads an mehr als 1.000 Marketing-Automation- und CRM-Tools weiterleiten. 

Weitere Tools: 

  1. Lander: Dynamische Textplatzierung, FB-Landingpages, A/B-Testing etc.
  2. Landingi: Entwerfen Sie Ihre Landingpage selbst oder engagieren Sie ein Team, das die Arbeit für Sie erledigt. 
  3. Leadpages: Erstellen Sie Landingpages, Pop-Ups, Alert-Bars und vieles mehr. 
  4. Wishpond: Unbegrenzte Erstellung von Landingpages, auch mit dem Basic Package.

Marktforschungstools

Verschließen Sie gegenüber den Erwartungen Ihrer Kunden nicht die Augen, sondern nutzen Sie diese Informationen, um ihnen außergewöhnliche Erlebnisse zu bieten. 

  1. Survey Monkey: Wählen Sie aus über 200 Templates, um detaillierte Umfragen zu erstellen und den Wünschen und Vorlieben Ihrer Kunden auf den Grund zu gehen. Und wenn Sie nicht so genau wissen, wonach Sie fragen sollen, dann sehen Sie sich die Liste der 180 Fragen an, die Survey Monkey Experten zusammengestellt haben. Die Erkenntnisse und Trends, die Sie hier gewinnen, werden Ihr Unternehmen auf jeden Fall voranbringen. 
  2. Think with Google – Shopping Insights: Stellen Sie fest, ob ein lokales Interesse an Ihrer Marke besteht, welche Trends in Ihrem Nischengeschäft zu beobachten sind und wie Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben können – mit den Reports aus Google’s Shopping Insights behalten Sie jederzeit den Überblick. 

Weitere Tools:

  1. AnswerThePublic: Entdecken Sie die fragenbasierten Keywords, die Ihr Zielpublikum im Internet eingibt.
  2. Google Trends: Verfolgen Sie die weltweiten Trends.
  3. Quora: Entdecken Sie, was Nutzer über Ihre Branche und Produkte denken.
  4. Reddit: Verfolgen Sie beliebte Fragen und Trends, um im Marketing erfolgreich zu sein.
  5. Statista: Erkenntnisse und Prognosen für über 90 digitale Märkte in mehr als 150 Regionen. 
  6. Typeform: Einfach zu benutzendes, interaktives Tool zur Erstellung von Studien, Quizzen oder Umfragen.

Marketing-Automatisierungstools

Automatisieren Sie wiederkehrende Aufgaben, um mehr Zeit für die Strategieentwicklung und Skalierung Ihrer Geschäftsentwicklung zu haben.

  1. HubSpot: HubSpot bietet eine umfangreiche Lösungssuite für Vertrieb, Marketing und Support und ist eines der beliebtesten Tools auf dem Markt. Besonders interessant ist das Angebot im Bereich der Marketing-Automatisierung: Anhand des Dashboards können Sie gezielte Arbeitsabläufe erstellen. Bei einem wachsenden Unternehmen haben Sie es mit komplizierteren, aber integrierten Arbeitsabläufen zu tun. Und wenn Sie ein Problem haben, schauen Sie sich einfach die Lektionen der HubSpot Academy an.
  2. Pardot: Pardot bietet eine Fülle an Funktionen – Leadmanagement und -generation, E-Mail-Marketing, Abstimmung von Vertrieb und Marketing und vieles mehr. Mit diesem Tool können geben Sie Ihrem Marketingteam alle Mittel in die Hand und boosten die Marketing-Automatisierung, aber nur, wenn Sie ein großes Unternehmen sind. 

Weitere Tools: 

  1. Active Campaign: Benutzerfreundliche Marketing-Automatisierung + CRM-Software.
  2. Autopilot: Ein unterhaltsames, visuelles Tool zur Erstellung von Customer Journeys. 
  3. Drip: Leistungsfähiges Marketing-Automatisierungstool für E-Commerce. 
  4. Marketo: Ideal für Unternehmen.
  5. Prospect.io: Vertriebsautomatisierungsplattform und Drip-Kampagnen.

Im Zeitalter der sich ständig verändernden Algorithmen von Suchmaschinen für organische Suchen und soziale Medien sind Paid Ad Tools eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Aufmerksamkeit Ihres Zielpublikums zu wecken. 

  1. AdEspresso: AdEspresso von Hootsuite ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Werbeanzeigen für Facebook, Instagram und Google erstellen, optimieren und analysieren können – und das alles auf einer Plattform. Anhand umfassender Analysen können Sie besser verstehen, wie Ihr Zielpublikum auf Ihre Anzeigen reagiert, und entdecken, auf welchen sozialen Plattformen Sie den höchsten ROI erzielen können. 
  2. WordStream Advisor: Mit WordStream werden Werbeanzeigen auf Google, Bing und Facebook für kleine und mittelständische Unternehmen zu einem Kinderspiel. Das beliebteste Feature ist die 20-Minuten Arbeitswoche, in der Sie lernen, Anzeigenkosten zu optimieren, das richtige Zielpublikum anzusprechen und die Performance Ihrer Kampagnen zu verbessern.

Weitere Tools: 

  1. AdRoll: Durchführung von Anzeigenkampagnen im Internet, in Social Media, per E-Mail etc. 
  2. iSpionage: Erfahren Sie mehr über die Paid Ads und Keywords Ihrer Mitbewerber.
  3. Perfect Audience: Retargeting auf verschiedenen Plattformen und Geräten. 

SEO Tools

SEO ist wichtig, nicht unbedingt, um ein besseres Ranking auf Suchergebnisseiten (SERP) zu erreichen, sondern um eine ausgezeichnete User Experience zu bieten.

  1. Ahrefs’ Keyword Explorer: Das Tool bietet nicht nur die Möglichkeit, das wahre Potenzial Ihrer Ziel-Keywords zu prüfen und ihre Ranking-Schwierigkeit zu analysieren, sondern auch Keywords zu finden, die der Suchabsicht entsprechen. Die daraus gewonnenen konkreten Erkenntnisse sind unübertroffen. 
  2. LSI Graph: In einem SEO-Kontext sind LSI Keywords Wörter, die mit den übergeordneten Keywords inhaltlich verwandt sind. Mit LSI Graph können Sie feststellen, welche Begriffe mit Ihren Ziel-Keywords verwandt sind. So können Sie den Inhalt Ihrer Seiten besser als Ihre Mitbewerber beschreiben und diese mühelos bei SERP und Marktlücken schlagen.  

Weitere Tools: 

  1. Google Keyword Planner: Ein ganzheitliches SEO-Tool, von Volumen und Wettbewerb bis hin zu ähnlichen Keywords. 
  2. Moz: Rank-Tracking, Backlink-Analyse, Keyword-Research, Korrektur technischer SEO-Probleme und vieles mehr.  
  3. Screaming Frog: Duplicate Contents und technische SEO-Probleme sofort erkennen.

Tools für Social Media Automatisierung

Planen Sie Ihre Posts in den sozialen Medien für mehrere Social Accounts, führen Sie wertvolle Gespräche und zeigen Sie rund um die Uhr Präsenz an Orten, an denen sich Ihr Zielpublikum aufhält. 

  1. Buffer: Diese Produkt-Suite für Publishing, Engagement, Analytics und Beantwortung von Kundenanfragen ist eines der umfassendsten und zuverlässigsten Tools auf dem Markt. Ein bombensicherer Weg, die Effizienz Ihrer Social Media Teams zu boosten. 
  2. Hootsuite: Hootsuite ist als größtes ganzheitliches Social Media Management Tool bekannt, mit dem Sie für mehr als 35 Social Accounts u. a. Social Contents planen und überwachen sowie ihre Auswirkungen messen können und durch die Verwaltung von Werbeanzeigen in den sozialen Netzwerken und Suchmaschinen Anzeigenkosten optimieren können.

Weitere Tools:

  1. Iconosquare: Das beste Social Media Management Tool für Instagram
  2. MeetEdgar: Dient zum Erstellen, Teilen und  Wiederverwenden von Inhalten in Ihren Social Accounts.
  3. Tailwind: Ausgezeichnetes Management Tool für Instagram und Pinterest.

Social Media Monitoring Tools

Neuigkeiten verschwinden schnell im schwarzen Loch des Internets. Um Schritt halten zu können, gibt es nur eine Möglichkeit: genau zuzuhören, was so alles über Sie in den Social Media getuschelt und gemurmelt wird.

  1. Mention: Überwachen Sie, was auf Facebook, Twitter und Instagram über Sie auf neuen Websites, in der Presse, auf Blogs, in Foren und an vielen anderen Orten gesagt wird. Analysieren Sie dann die Meinungen Ihres Zielpublikums in über 42 Sprachen.
  2. Sprout Social: Ein unglaubliches Tool, um Konversationen rund um Ihre Marke in Echtzeit zu verfolgen. Sie brauchen nur Abfragen zu erstellen und auf den Datenpool zuzugreifen, um daraus konkrete Erkenntnisse zu erhalten. Filtern Sie Trends nach demografischen Daten, Wohnsitz etc. und nutzen Sie diese, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, indem Sie Contents aus dem erstellen, was Sie gehört haben. Auf diese Weise können Sie Ihre soziale Strategie verbessern und das Engagement Ihrer Zielgruppe ankurbeln. 

Weitere Tools: 

  1. Followerwonk: Analysieren und optimieren Sie Ihr Wachstum auf Twitter.
  2. Keyhole: Für eine erweiterte Hashtag- und Keyword-Analyse auf Twitter und Instagram, YouTube und Facebook.
  3. TalkWalker: Überwachen Sie die Konversationen rund um Ihre eigene Marke und die Ihrer Mitbewerber. 
  4. TweetDeck: Kostenlose Verwaltung mehrerer Twitter-Accounts, Listen, Erwähnungen etc. 

Zusammenfassung

Diese Marketingtools können Ihnen dabei helfen, ein effizienter digitaler Marketer zu werden. Die eingesparte Zeit können Sie dann dazu nutzen, die Fülle der von Ihnen gesammelten verwertbaren Daten zu analysieren und fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Welche werden Sie benutzen? Oder ziehen Sie ein Marketingtool vor, das noch auf unserer Liste fehlt? Nennen Sie es uns! Wir würden es gerne wissen.

Share on linkedin
Share on Linkedin
Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Werfen Sie Ihren hart verdienten Traffic nicht weg
Lassen Sie Ihre Website Überstunden machen - damit Sie es nicht tun müssen.
+250%
Click-Through-Rate
+19%
Conversion Rate
+5%
Durchschnittlicher Warenkorbwert
Trusted by

Demo anfragen

Werfen Sie Ihren hart verdienten Traffic nicht weg
Lassen Sie Ihre Website Überstunden machen - damit Sie es nicht tun müssen.
+250%
Click-Through-Rate
+19%
Conversion Rate
+5%
Durchschnittlicher Warenkorbwert
Trusted by

Demo anfragen