A/B Test

Ein A/B Test dient dem Vergleich unterschiedlicher Varianten derselben Webseite. Bei einem A/B Test werden zwei Varianten einer Webseite bzw. Landing Page oder einer App gegeneinander getestet, um zu ermitteln, welche Version erfolgreicher ist. Auf einer Webseite angewendet, ermöglicht das A/B-Testen eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Varianten eine Seite zu vergleichen und den Effekt jeder Version anhand von Indikatoren zu beurteilen. Bei einem A/B Test wird jedem Besucher zufällig eine der verschiedenen Varianten zugewiesen. Diese Zuweisung wird auch bei späteren Besuchen auf der Webseite beibehalten.

Nahezu alle Elemente einer Webseite können getestet werden. Am häufigsten werden folgende getestet:

  • Wording in Überschrift oder Produktbeschreibung
  • Länge, Anzahl und Art auszufüllender Felder oder Texten
  • Platzierung von Elementen
  • CTAs
  • Design und Layout
  • Bilder, Grafiken oder Videos
  • Preise oder Rabatte

AB Tasty bietet Ihnen mehr als 100 native Kriterien, um sowohl die Besuchergruppen als auch die Seiten zu definieren, für die ein Test ausgespielt werden soll. Diese können zusätzlich durch internen Daten angereichert werden.

A/B Testen ist eine Methode zur Conversion Optimierung, die sich auf den Einsatz eines einzigen Tools allerdings nicht beschränken lässt. A/B-Testen ermöglicht die statistische Validierung von Hypothesen, aber es liefert nicht alle Kernpunkte, um das Verhalten der Besucher zu verstehen. Doch es ist genau dieses Verständnis, das ermöglicht, Störfaktoren und Conversionhindernisse zu identifizieren. Andere Methoden und Tools liefern zusätzliche Informationen über Besucher und sollten daher in die A/B Teststrategie mit einfließen. Tools wie Session Recording, Heatmaps, Wettbewerbsanalysen und Ähnliches können der Analyse behilflich sein.

Allen Tests voran sollte eine solide Test-Hypothese stehen. Zielsetzungen von Tests sind für jedes Unternehmen individuell: Daher muss zunächst ein Ziel definiert werden, welches sich in Mikro- und Makroziele aufgliedert. Danach muss bestimmt werden, welche Seiten Ihrer Website zum Erreichen dieses Ziels beitragen. Sind die Ziele und damit zusammenhängenden KPIs festgelegt, kann eine Hypothese formuliert werden. Hypothesen sauber auszuformulieren, erhöht die Chance eines positiven Test-Resultats und damit der Conversion Rate Optimierung Ihrer Webseite. Inspiration zu Testideen erhalten Sie in den Erfolgsgeschichten unserer Kunden.

Eine Auswertung der Messwerte durch beispielsweise Click-Tracking auf bestimmte Elemente, Interaktionsziele, aufgerufene Seiten oder den Warenkorbwerte ermöglichen die richtigen Entscheidungen auf Basis der gewonnenen Daten zu treffen. Weitere Informationen zu A/B Tests als Optimierungsstrategie, erhalten Sie hier.

A/B Test

 

Teilen
Twittern
Teilen
+1